Reise zum eigenen Ursprung

Seminar zur Selbst-Erfahrung

In diesem Seminar geben wir ihnen die Möglichkeit, ihre Geburt - und die Zeit davor und danach - anzuschauen, nochmals zu erleben und neu zu bewerten. Zwei TherapeutInnen und (meist) sechs TeilnehmerInnen gestalten einen sicheren und liebevollen Rahmen, in dem wichtige Stationen von Schwangerschaft, Geburt und früher Baby-Zeit auf eine neue Art erlebt werden können: selbstbestimmt, langsam und sicher und mit all der emotionalen Zuwendung, die sie dazu brauchten und brauchen.

Lotosblüten. c: C. Kosmus

Geburts-Erfahrung

Die eigene Schwangerschaft und Geburt ist ein so umfassendes Geschehen, dass in einem Seminar meist nur einzelne, wichtige Teile der Geburt wiedererlebt werden können. Es sind dies die Anteile, die am ehesten mit ihrer momentanen Lebenssituation zu tun haben. Daher ist es gut, mit einem bestimmten Anliegen auf diese Reise zu gehen. Wie sehr das Geburtsgeschehen in uns eingeprägt ist, zeigt die Tatsache, dass praktisch alle Menschen ganz schnell in Geburtserfahrungen kommen, wenn ein äusserer Rahmen geschaffen wird, der dies ermöglicht.

Verlangsamung des Erlebens

Durch die Verlangsamung des Prozesses können all die Eindrücke und Erfahrungen verarbeitet werden, neu gedeutet werden und die Bedürfnisse ausgeprochen werden, die bei der eigentlichen Geburt zu kurz gekommen waren. Die emotionale Zuwendung der TeilnehmerInnen ermöglicht eine tiefe Entspannung und Neubewertung. Auch ist es möglich, einzelne bedrohliche Geburtserfahrungen auf eine gute Art zu Ende zu bringen oder neu zu erleben. So können zB Kaiserschnitt-Erfahrungen einerseits gut verarbeitet werden, andererseits kann das im menschlichen Organismus eingespeicherte Programm der natürlichen Geburt „endlich“ vollständig durchlaufen werden. Eine tiefe Befriedigung und Heilung ist die Folge.

Fehlende Zuwendung seitens der leiblichen Eltern, meist aufgrund von Stress, Überforderung oder eigener Traumatisierung, kann jetzt erlebt und gefühlt werden und führt zu einer Versöhnung mit der Herkunftsfamilie.


ACHTUNG: Dieses Seminar-Angebot ist kein "Rebirthing", wie es in den 80ern und 90ern oft angeboten wurde!

 

Die "Reise zum eigenen Ursprung" ist ein Seminar zur Selbst-Erfahrung. Aber es berührt auch Themen, die mit Gesundheit und Heilung zu tun haben. Dennoch ist das Seminar KEIN ERSATZ für medizinische, psychologische oder psychotherapeutische Beratung und Behandlung.

Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin ist für sich selbst verantwortlich. Die Veranstalter übernehmen keine wie immer geartete Haftung, für eventuelle Schäden oder Beeinträchtigungen, die aus der Lektüre dieser Website bzw. der Teilnahme an den Seminaren entstehen könnten.